Joachim Voß verlässt Verwaltungsrat der BARMER

Seit 1977 war Joachim Voß in der Selbstverwaltung der BARMER tätig. Am 13. März 2009 hat er auf eigenen Wunsch den Verwaltungsrat der BARMER verlassen. Voß hatte dies schon seit Längerem angekündigt. Vor seinen 75. Geburtstag wollte er ausscheiden – aus Altersgründen.

Der BARMER-Vorstandsvorsitzende, Dr. Johannes Vöcking, überreichte Joachim Voß die Verdienstmedaille für seine über 30-jährige Tätigkeit. Er würdigte seine Arbeit und hob insbesondere auch den Dank der BARMER-Beschäftigten in Hamburg hervor.

Großes Lob gab es auch vom Vorsitzenden des Verwaltungsrates, Holger Langkutsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »